Unsere Geschichte

Gründer

Am Anfang stand ein Schülerradio. So könnte man beginnen, aber so war es auch. Die Gründer von radio hbw stammen fast ausschließlich aus dem Aschersleber Fachgymnasium. Hier haben diese schon vorher einen Pausenfunk aufgebaut. Nach der Schule bliebt der Kontakt erhalten und die Idee eines richtigen Radiosenders lebte bei einem Treffen wieder auf. Damit wurde der Verein hinter radio hbw am 24. Oktober 1997 gegründet.

Erfahrungen und Anträge

In den folgenden Jahren erkundigten sich die Gründungsmitglieder und der bei vielen bereits bestehenden Sendern nach deren Werdegang und sammelten Erfahrungen. Außerdem wurde in unterschiedlichste Richtungen für die Radio-Idee geworben. Weit über 100 Gemeinden, Städte, Politiker und Firmen haben uns dabei mit unterstützt. Letztendlich konnten wir unser Konzept bei der Landesmedienanstalt einreichen und den Radiobetrieb beantragen (Der Antrag umfasste grob 1.800 Seiten!).

Das war ein Buffet!

Sendestartgala und Entwicklung

Nach einem umfangreichen und langwierigen Bewerbungsverfahren konnten wir am 28. Oktober 2000 unseren Sendestart mit einer richtig großen Sendestartgala feiern. Seit dem senden wir unser Radioprogramm und entwickeln uns ständig weiter (hoffen wir!?!). Unsere Redakteurstatuten und einige andere Ziele lassen uns noch so viele verschiedene Aufgaben offen, dass wir die nächsten Jahre schwer zu tun haben, die selbst gesteckten Ziele auch zu erreichen. Viele neue und engagierte Mitglieder helfen uns dabei aber unsäglich weiter.