Team

Matthias Ahrens

Matthias entdeckte schon in früher Kindheit seine Liebe zur elektronischen Musik. In jungen Jahren komponierte er erste Balladen. Später schoss er sich auf Dance und Trance ein und stellte sich eines Tages selbst hinter die Turntables, da ihn die Clubmusik faszinierte. In der Szene hat er sich inzwischen als "Blaues Licht" einen Namen gemacht.

E-Mail an Matthias Ahrens »

Dr. Gottfried Baier

Gottfried Baier

Es war der Besuch bei einer Sendeveranstaltung von Radio Salzburg während des Urlaubs, der Gottfried inspirierte, selbst auch mal so etwas Ähnliches zu tun - eine eigene Sendung zu moderieren. Und dann ergab sich die Gelegenheit tatsächlich, zuerst bei Radio FRN in Naumburg und seit April 2008 bei radio hbw. "Gespielt und gesungen" - das stand irgendwie vom ersten Tag an fest. "Im richtigen Leben" ist Gottfried als Biologie- und Musiklehrer an einem Gymnasium tätig.

E-Mail an Gottfried Baier »

Julia Blisse

Während eines Schülerpraktikums wurde Julia vom Radiofieber angesteckt, sodass sie ein paar Jahre später wieder bei uns im Funkhaus anklopfte und mit offenen Armen empfangen wurde. Inzwischen informiert sie unsere Hörer regelmäßig über Neuigkeiten aus der Region, schaut als Wetterfee in den Himmel oder hat jede Menge Veranstaltungstipps parat.

E-Mail an Julia Blisse »

Marten Böttcher

Marten Böttcher

Marten ist unserer Musikmediziner. Vor allem das Analysieren verschiedenster Zusammenhänge innerhalb der Musik ist sein Fachgebiet. Allerdings hat er sich auch ein ganzes Stück Musikwissen angeeignet, das er als Moderator der Sendungen "Doktor Musik" und "Musikmix Deluxe" ruhig und besonnen zum Besten gibt.

E-Mail an Marten Böttcher »

Jörg Buschmann

Jörg weiß nicht nur über das aktuelle Geschehen bei uns in der Region Bescheid. Neben den Regionalnachrichten kümmert er sich auch um unser Regionalportal. Es umfasst ein Füllhorn voller interessanter Beiträge, zum Beispiel zu geschichtlichen Ereignissen, berühmten Persönlichkeiten, zur Herkunft von Straßennamen, zu Ausflugszielen und zu Vereinen in der Region.

E-Mail an Jörg Buschmann »

DJ Chico

DJ Chico

Seit der Jahrtausendwende macht DJ Chico Musik. In den ersten Jahren war er noch als Hip-Hop-DJ unterwegs, seit 2004 hat er sich der House-Musik verschrieben. Heute ist er in den Clubs im Umkreis von 150 Kilometern bekannt, so zum Beispiel im Bernabeum Bernburg, im Seal Haldensleben und im Funpark Magdeburg.

E-Mail an DJ Chico »
DJ Chico bei MySpace »

Monika Dorsch

Die wohl kleinste Musikredakteurin weit und breit ist bei radio hbw tätig. Als Leiterin der Abteilung Musikverwaltung sorgt sie sich nicht nur um die Pflege des Musikbestandes, sondern achtet auch darauf, dass alles ordentlich archiviert wird. Auch im Programmausschuss arbeitet sie seit vielen Jahren mit. Ansonsten ist sie der Typ Mensch, der nie auch nur fünf Minuten still sitzen kann.

E-Mail an Monika Dorsch »

Andreas Duckstein

Andreas Duckstein

Andreas' Spezialgebiet ist die Umsetzung von Veranstaltungen. Über seine eigene Agentur kennt er jede Menge Leute aus dem kulturellen Bereich. Für radio hbw organisiert und moderiert er hauptsächlich die unterschiedlichsten Veranstaltungen im Sendegebiet.

E-Mail an Andreas Duckstein »

Steffen Erfurth

Steffen ist unser Experte für Gothik, Dark Wave und Electronic Body Music. Privat besucht er regelmäßig die Konzerte der Gothik-Szene. Jeden Montagabend bringt er diese Musik in seiner Sendung "Diabolisch" zu Gehör. Außerdem versorgt er unsere Hörer regelmäßig mit den Veranstaltungstipps für die Region.

E-Mail an Steffen Erfurth »

Rebecca Göring

Rebecca Göring

Rebecca ist unsere Frau fürs Aktuelle. Sie hat die Nachrichtenlage stets im Blick und informiert Sie in den Regionalnachrichten regelmäßig über das, was vor Ihrer Haustür passiert. In ihrer Freizeit ist sie im Chor "Klangfarben" in Benndorf aktiv und spielt in der Laienschauspielgruppe "Stadterprober" in Hettstedt.

E-Mail an Rebecca Göring »

Fabian Goldschmidt

Jeden zweiten Freitag kommt Fabian mit einem Koffer voller Schallplatten, stellt die Turntables bereit und mixt den ultimativen Sound. Dabei freut er sich auf jeden Studiogast, den er bekommen kann. Wer kreative Ideen hat und bei Fabian in der Sendung mitmachen will, kann sich gerne per E-Mail melden.

E-Mail an Fabian Goldschmidt »
Zum Soundcloud-Profil »

Tom Gräbe

Tom Gräbe

Tom hatte sich in den vergangenen Jahren bei uns vor allem der Medienkompetenz verschrieben. Er holte Menschen aus der Region ans Mikrofon und vermittelte ihnen das Handwerkszeug zum Radiomachen. Privat beschäftigt sich Tom gerne mit dem Computer, mit Musik und vor allem mit Computermusik. Geboren wurde er 1984 am Frauentag.

E-Mail an Tom Gräbe »

Christoph Gräbitz

Christoph gehört zu denjenigen, die sich bei radio hbw einen Kindheitstraum erfüllt haben. Ihm liegt vor allem die Musik jenseits des Mainstreams am Herzen. Wenn er nicht im Radio zu hören ist, spielt Christoph gerne Fußball, trifft sich mit Freunden oder greift zur Gitarre und macht selbst Musik.

E-Mail an Christoph Gräbitz »

Edgar Heim

Edgar Heim

Schlager und Oldies sind seine Leidenschaft. Schon zum Sendestart war Edgar mit im Boot. Mit einigen Jahren Unterbrechung moderiert er seitdem jeden Sonntag seine Sendungen "Edgars Oldieshow" und "Edgars Schlagerkarussell".

E-Mail an Edgar Heim »

Michael Hentschel

Der medientechnische Assistent ist seit 2002 in der freien Radioszene aktiv. 2002 moderierte er seine erste Sendung bei Radio Corax in Halle, seit 2016 ist er auch bei radio hbw auf Sendung. Er interessiert sich nicht nur für Bands verschiedener musikalischer Strömungen, sondern macht auch selbst Musik.

E-Mail an Michael Hentschel »

Constanze Holtorf

Constanze Holtorf

Von Natur aus ist Constanze eine Literatur- und Kulturliebhaberin. Bei radio hbw will sie ihre Freude an der Literatur in der Sendung "Lesezeichen" an andere weitergeben. Garten oder Musik sind ihren eigenen Angaben zufolge nicht ihre Stärke. Wenn Sie nicht gerade im Funkhaus ihre nächste Sendung vorbereitet, trifft man Constanze bei schönem Wetter oft auf dem Fahrrad irgendwo in und um Staßfurt an.

E-Mail an Constanze Holtorf »

Marco Jost

Marco wollte schon als kleiner Junge hinter dem Mikro stehen. Nach einer Reise durch mehrere Radiosender fand er den Weg in unser Funkhaus und präsentiert mit großer Begeisterung seltene Musikstücke, aber auch aktuelle Schlager und Popmusik.

E-Mail an Marco Jost »

Steve Kaiser

Steve Kaiser

Als Sportsfreund hat sich Steve vor allem der Sportberichterstattung verschrieben. Wenn er nicht selbst auf dem Sportplatz umherspringt, besucht er die Spiele in der Region und berichtet darüber.

E-Mail an Steve Kaiser »

Sven Kaiser

Welche Streifen flimmern derzeit und demnächst über die Leinwände im Harz-Börde-Land? Sven weiß es und versorgt Sie jede Woche mit den Kinonews. Nach seiner Ausbildung bei radio hbw ist er dem Sender trotz Wohnortwechsels treu geblieben und nun als Mitglied mit im Boot.

E-Mail an Sven Kaiser »

Gerda Karl

Gerda Karl

Immer wieder hat es unsere Gerda im Rahmen von Arbeitsmaßnahmen in unser Funkhaus verschlagen, erstmals im Jahr 2001. Als sie sich dann 2010 aus dem Arbeitsleben verabschieden wollte, merkte sie, dass ihr etwas fehlt: das Radio. Und so wurde sie Mitglied und kann ihrem Tatendrang weiter nachgehen, indem sie unsere Gartentipps und die Radioandachten betreut. Wie in alten Zeiten unterstützt sie hin und wieder auch die Kollegen in der Serviceredaktion bei den Geburtstagsgrüßen.

E-Mail an Gerda Karl »

Sven "Theo" Kersten

Sven ist unser Experte für alternative Musik und musikalischen Nachwuchs in der Region. Von seiner Sendung "Dudelfunkallergie" gönnt er sich berufsbedingt gerade eine Auszeit. Viele Jahre war er in der Medienbranche tätig und widmet sich von Zeit zu Zeit neuen Projekten.

E-Mail an Sven "Theo" Kersten »

Paul Kilian

Paul Kilian

Über ein Praktikum ist Paul bei radio hbw gelandet. Vom Radiofieber angesteckt kann er nun die Finger nicht mehr vom Mischpult lassen und präsentiert seine eigene Sendung. "In die Nacht" soll die Hörer jeden Mittwochabend in unbekannte Welten eintauchen lassen, sie an die Hand nehmen und zeigen, wie interessant und unausschöpflich die Musikwelt doch sein kann, sei es Indie-Rock und der ungeschliffene Punk über Dub, Reggae, Trip Hop oder Wave bis hin zu elektronischen und klassischen Elementen.

E-Mail an Paul Kilian »

Oliver Kunert

Oliver hat schon weit vor dem Beginn des Sendebetriebes bei radio hbw mitgearbeitet. Sein Fachgebiet ist vor allem die Computertechnik. Gerade in diesem Bereich gab es bei uns in den vergangenen Jahren viele Neuerungen und Erweiterungen, bei denen uns Oliver mit seinem Fachwissen zur Seite stand.

E-Mail an Oliver Kunert »

Dipl.-Hdl. Mario Lange

Mario Lange

Mario ist sozusagen der Erfinder von radio hbw. Schon immer radiobegeistert lernte er in Niedersachsen den Bürgerradiogedanken kennen und hob im Oktober 1997 den Trägerverein von radio hbw aus der Taufe. Heute ist er Vereinspräsident und arbeitet als Lehrer. Wenn er nicht gerade im Funkhaus ist, so klebt er dennoch Tag und Nacht mindestens mit einem Ohr am Radio, so scheint es. Jedenfalls entgeht ihm nichts, das bei radio hbw über den Sender gejagt wird.

E-Mail an Mario Lange »

Ivonne Mähnert

Ivonne bereichert unser Programm um Beiträge zu Gesundheit und Fitness. Im Berufsleben ist sie für eine Krankenkasse tätig und auch im Funkhaus ist sie stets um die Gesundheit der Mitglieder und Mitarbeiter besorgt. Das Team hat zudem darauf zu achten, dass ihr Mann immer schön sein Obst isst. Schließlich weiß schon ein englisches Sprichwort: "An apple a day keeps the doctor away."

E-Mail an Ivonne Mähnert »

Kay Mähnert

Kay Mähnert

Kay erblickte 1977 einen Tag vor Heiligabend das Licht der Welt und war ein Mitglied der ersten Stunde bei radio hbw. In Aschersleben legte er sein Abitur ab, schloss eine Ausbildung zum Bankkaufmann ab und hat nebenbei seit Jahren ein Fernstudium laufen. 1999 wurde er als Schatzmeister in den Vorstand gewählt, seit 2002 ist er Geschäftsführer. Außerdem ist er seit etlichen Jahren stellvertretender Leiter der Abteilung Technik und arbeitet im Programmausschuss mit.

E-Mail an Kay Mähnert »

Mathias Marx

Mathias ist unser großer Programmierer. Er ist schon seit längerem für die Entwicklung unserer hausinternen Software zuständig. Wenn die Musik im Radio läuft, so geht das mittlerweile nur noch durch seine Programme. Gelegentlich ist er in den Regionalnachrichten und in den Kurieren zu hören. Ab und zu feilt er auch am On-Air-Design. Mathias leitet zudem den Programmausschuss und arbeitet in der Musikverwaltung mit.

E-Mail an Mathias Marx »

Lutz Merten

Lutz Merten

Vom Hörer zum Macher - so könnte man Lutz' Werdegang grob umschreiben. Damals als Taxifahrer hatte er jede Menge Zeit zum Radiohören. Irgendwann griff er dann selbst in die Plattenkiste und zum Mikrofon, erst bei einem Internetradio und nun bei radio hbw. Er hält für Sie vor allem Veranstaltungstipps, den Wetterbericht und Ratgeber bereit.

E-Mail an Lutz Merten »

Petra Merten

Bei radio hbw kommen auch kleine Leute ganz groß raus, selbst wenn sie gerade so ans Mischpult heranreichen. Vom Internetradio verschlug es Petra zum UKW-Radio. Die gelernte Eisenbahnerin weiß stets, was das Wetter zu bieten hat, hat für Sie Ausgehtipps parat und gratuliert den Jubilaren im Sendegebiet in den Geburtstagsgrüßen.

E-Mail an Petra Merten »

Dirk Michael

Dirk Michael

Dirk bewegt sich mit seinen Sendungen "Kind Of Blue" und "Folk & Lied" musikalisch oftmals weitab des Mainstreams. Ein breites Spektrum im Jazz zwischen Klassik und Avantgarde sowie etwas Blues und Weltmusik mischen sich zu "Kind Of Blue", benannt nach einem Album des Trompeters Miles Davis. Für die Blues-Stimmung des Cool Jazz ist hier ebenso Raum wie für perkussiv-pulsierenden Latin Jazz. Bei "Folk und Lied" stehen vor allem die Liedermacher im Mittelpunkt.

E-Mail an Dirk Michael »

Christopher Pape

Schon während seiner Ausbildung zum Mechatroniker hat Christopher als DJ gearbeitet und war so gefragt, dass er nach dem Abschluss zum Softwareentwickler zehn Jahre lang als Hochzeits-DJ und Messe-Moderator in Sachsen-Anhalt und Niedersachsen unterwegs war. 2015 trat er kürzer, bevor ihn das Interesse an Menschen und deren Geschichten sowie die Liebe zur Musik 2017 zu radio hbw brachten.

E-Mail an Christopher Pape »

Aron Polter

Aron Polter

Aron ist Lehrer für Informatik und freiberuflich sehr viel unterwegs. Am Wochenende moderiert er Veranstaltungen oder ist mit seiner mobilen Diskothek im Einsatz. Seine Hobbys sind neben Musik und Moderation auch Rundfunk- und Fernsehtechnik und natürlich die Informatik.

E-Mail an Aron Polter »
Zu Arons Homepage »

Thomas Rettig

Schon mit vier Jahren hat Thomas vom Radio geträumt. Sein Lebenslauf nahm jedoch erst einen anderen Weg. Nach einem ausführlichen Abstecher in die Gastronomie ist er über ein Praktikum schließlich doch beim Radio gelandet. Für radio hbw ist er oft als rasender Reporter unterwegs und nimmt in seiner Sendung "Radio Depressione" Menschen mit Burn-out-Syndrom an die Hand, um ihnen einen Ausweg zu zeigen.

E-Mail an Thomas Rettig »

Jürgen Richter

Jürgen Richter

Jürgen blättert für Sie ständig in den Veranstaltungskalendern aus der Region und gibt Ihnen Empfehlungen für Ihre Freizeitgestaltung. Ebenso beobachtet er das Wettergeschehen und sagt Ihnen, ob Sie die Sonnenbrille oder den Regenschirm dabei haben sollten.

E-Mail an Jürgen Richter »

Beate Rust

Beate gehört seit 2014 zum Team, unterstützt die Redaktion und wirkt an der Sendung "Edgars Schlagerkarussell" mit. Kein Wunder, dass sie bei radio hbw Fuß gefasst hat: Schließlich hört sie nicht nur viel Musik, sondern war 15 Jahre lang bei den heutigen Ascherslebener Stadtpfeifern aktiv und hat Querflöte und Horn gespielt. Außerdem geht sie leidenschaftlich gern ins Theater.

E-Mail an Beate Rust »

Robert Sack

Robert Sack

Robert wurde 1986 am Valentinstag geboren. Nach seinem Abitur studierte er Audio Engineering und arbeitet nun als Tontechniker. Robert fühlt sich am wohlsten, wenn er gerade zwischen einem großen Kabelknäuel und vielen auseinandergebauten Geräten sitzt. Als Leiter der Abteilung Technik bastelt er nicht nur beruflich und zu Hause, sondern auch bei uns im Funkhaus.

E-Mail an Robert Sack »

Jessika Schlögl

Jessika hat ihre Ausbildung zur Bürokauffrau bei radio hbw im Jahr 2007 erfolgreich abgeschlossen. Das hat ihr offenbar so großen Spaß gemacht, dass sie uns als Mitglied weiter erhalten bleibt. Sie hat sich in den Bereichen Mitgliederverwaltung, Internet- und Intranetpflege sowie in der Öffentlichkeitsarbeit engagiert, widmet sich nun aber ihrem Studium.

E-Mail an Jessika Schlögl »

Gieslinde Schunke

Gieslinde Schunke

Gieslinde ist unser Häuptling in Sachen Funkhausführung. Vor allem unsere kleinen Gäste fühlen sich bei ihr wohl, schließlich hat sie unser Maskottchen Hugo erfunden, das die kleinen Gäste durch unser Funkhaus führt. Neben der Öffentlichkeitsarbeit arbeitet sie mitunter auch in der Serviceredaktion mit.

E-Mail an Gieslinde Schunke »

Hans-Jürgen Streuer

Hans-Jürgen begann seine musikalische Laufbahn 1977 bei einer Schulband im Staßfurter Raum. Bei uns im Sender unterstützt er vor allem die Öffentlichkeitsarbeit. Auch heute hat es ihm die Musik noch angetan. Viele Aufzeichnungen und Live-Übertragungen von Konzerten, Theateraufführungen und Chorgesängen hat er schon für die Hörer von radio hbw eingefangen.

E-Mail an Hans-Jürgen Streuer »

Alexander Tauscher

Alexander Tauscher

Schon als Kleinkind fuhr Alex im Zug ins ferne Russland, Jahrzehnte später zieht es ihn immer noch dorthin. Doch nicht nur dahin. In seiner Sendung "Radioreise" öffnet er jeden Sonntag und jeden Montag Horizonte und macht Lust auf neue Entdeckungen - von Abu Dhabi bis Australien, von Irland bis Israel, von Mauritius bis Marokko, von Miami bis Moskau. Und immer am Sonntagabend öffnet Alex seine Plattenkiste und kramt Perlen der Musik, seltene Chansons und wahre Archivschätze hervor.

E-Mail an Alexander Tauscher »

Christel Trausch

Am 18. Februar 1963 fand in Magdeburg der erste große Lyrikabend statt. Es war für Christel der Beginn des Schriftsteller-Daseins. Die über dreihundert Zuhörer im Klubhaus der jungen Talente verursachten natürlich Lampenfieber, aber am meisten erschreckte sie das Mikrofon eines Radiosenders. Seit 1995 sind von ihr im Dr.-Ziethen-Verlag, Oschersleben, neun Gedichtbände und ein Prosaband erschienen. 2004 wurde eine CD produziert. Fasziniert ist Christel von der Arbeitsatmosphäre im Funkhaus. Obwohl sie die meisten Lebensjahre mitbringt, möchte sie gern im Kreise der Enkelgeneration der Literatur noch ein bisschen Stimme verleihen.

E-Mail an Christel Trausch »

Andreas Vespermann

Andreas Vespermann

Andreas Vespermann begann seine musikalische Laufbahn als Schlagzeuger und Bassist. Später arbeitete er dann als DJ, legte in vielen Clubs als Resident und Gast-DJ seine Platten auf. In den vergangenen Jahren etablierte er sich in der Clubszene. Er entdeckte seine Leidenschaft für Dance, Trance- und Housemusik. Die ersten eigenen Musikproduktionen entstanden, wo er als Komponist und Produzent tätig war. Mit Neuheiten und Trends aus der Clubszene versorgt der "X-Flanger" die Hörer von radio hbw.

E-Mail an Andreas Vespermann »

Till Jacobi von Wangelin

Einst als Praktikant im Sender aufgeschlagen, hat sich Till vor allem dem Soul verschrieben und tüftelt inzwischen am Konzept für seine erste eigene Sendung bei radio hbw.

E-Mail an Till Jacobi von Wangelin »

Günther Ziegler

Günther Ziegler

Als Komiker Mux sorgt Günther bereits seit seiner Jugend für Spaß und gute Laune bei Geburtstagsfeiern, Hochzeiten und Jugendweihen. Als Stimmenimitator schlüpft er in die Rollen von Pittiplatsch, Herrn Fuchs und Frau Elster oder auch Spejbl und Hurvínek. Seit vielen Jahren ist er im Froser Karnevalsverein aktiv, stand bereits auf der Bühne des Harzer Bergtheaters und wirkt in einer Ascherslebener Theatergruppe mit.

E-Mail an Günther Ziegler »