Sendegebiet

Das Sendegebiet von radio hbw entspricht so in etwa seinem Namen. hbw = Harz-Börde-Welle! Demnach sind wir sowohl im Harz, als auch in der Börde präsent. Dabei müssen wir allerdings eingestehen, dass wir selbstverständlich nicht den gesamten Harz und ebenso nicht die gesamte Börde mit unserem Radioprogramm erreichen. Aber wir liegen doch ganz sicher auf der Grenze zwischen beidem und wollen auch mit unserem Programm für beide Regionen berichten.

Quelle: Deutsche Telekom
Darstellung des Sendebereiches, zur Vergrößerung in das Bild klicken

Der Sendebereich von radio hbw ist auf der obigen Karte abgebildet. Auf der Messkarte ist das unmittelbare Kerngebiet, oder besser der Bereich der 100%igen Signalversorgung weiß gekennzeichnet. Der normale Empfangsbereich ist gelb hervorgehoben. Innerhalb dieses Bereiches ist der Radioempfang mit nahezu jedem Rundfunkempfänger ungestört möglich. Die blauen Felder werden nicht mehr als Sendegebiet bezeichnet. Dennoch kommt es häufig vor, dass sich Hörer melden, die weit außerhalb des Sendegebietes unseren Sender gut empfangen können. Leidenschaftliche "Funker" erbitten bei unserem Sender auch in unregelmäßigen Abständen so genannte QSL-Anfragen. Das bedeutet, dass diese Hobbyfunker unseren Sender teilweise sogar außerhalb der Bundesrepublik Deutschland empfangen haben und den Empfang bestätigen lassen wollen. Allerdings arbeiten diese Hörer mit spezieller Technik. Spitzenreiter war hier ein schwedischer Radiohörer. Er konnte uns aufgrund besonderer Wetterlage hören.

Terrestrisch

Mit einer UKW-Antenne empfangen Sie uns im Großraum Aschersleben auf 92,5 MHz.

Kabelnetzfrequenzen

Auch in etlichen Kabelnetzen ist radio hbw mittlerweile vertreten. Wir arbeiten an einer weiteren Abdeckung.

Kabelnetz Aschersleben: 88,6 MHz

Kabelnetz Staßfurt: 96,0 MHz

Kabelnetz Hettstedt: 91,15 MHz

Kabelnetz Egeln: 92,5 MHz

Kabelnetz Ditfurt: Kanal 9 zu den Programmtafeln von TV Ditfurt

Kabelnetz Blankenburg: Sonderkanal S10 zu den Programmtafeln des Offenen Kanals Wernigerode

Kabelnetz Wernigerode: Sonderkanal S10 zu den Programmtafeln des Offenen Kanals Wernigerode

Kabelnetz Ilsenburg: Sonderkanal S10 zu den Programmtafeln des Offenen Kanals Wernigerode