Praktikum

Praktikum bei radio hbw

Sie wollten immer schon mal wissen, wie Radio gemacht wird? Sie interessieren sich für regionale Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport sowie Soziales? Sie sind aufgeschlossen und arbeiten gerne im Team?

Hier bei radio hbw können Sie Erfahrungen bei einem Praktikum sammeln. Wir legen besonderen Wert darauf, dass unsere Praktikanten nicht nur Ordner stapeln müssen, oder bergeweise Kopien anfertigen. Praktikanten sind hier bei radio hbw von Anfang an voll eingebunden.

Praktikum im Bereich der Musikverwaltung

Im Bereich der Musikredaktion werden dabei vor allem die Musikbestände verwaltet, bei der Vorbereitung von Sendungen mitgeholfen und alle möglichen Informationen zu Künstlern, Gruppen und Bands gesammelt.

Arbeit gibt es genug

Praktikum im Bereich Newsredaktion

Im Bereich der Newsredaktion werden allerlei Recherchen und Umfragen durchgeführt, Servicemeldungen geschrieben und auch wenn nichts dagegen spricht am Mikrofon gearbeitet. Das Verfassen und Schreiben von Texten unterschiedlicher Art für eine spätere Moderation gehört ebenfalls zu den Aufgaben im Service-Bereich. Hier wird dann auch in den Bereich der digitalen Schnitttechnik eingeweiht.

Generell

Zu Beginn eines Praktikums gibt es immer eine Einweisung in die jeweiligen Bereiche. Vielleicht passt das Praktikum, zumindest wenn es etwas länger dauern sollte auch zu unseren Schulungsterminen, dann werden diese gleich mitgemacht. Einige Praktikanten haben übrigens so viel Spaß am Radiomachen gefunden, dass sie mittlerweile feste Mitglieder geworden sind, vielleicht sogar eigene Sendungen gestalten...

Wenn Sie dabei ein Praktikum für ihre Schule machen wollen/müssen, dann ist es wichtig, sich rechtzeitig zu melden. Maximal zwei solcher Praktikumstellen können wir gleichzeitig anbieten, wären es mehr, hätten wir keine Zeit mehr für jeden einzelnen Praktikanten. Und diese Praktika-Plätze sind gelegentlich (gerade zu den typischen Schulterminen) über Monate im Voraus vergeben.

Längerfristige Praktika und Projekte

Längerfristige Praktika für ein Studium oder für die Berufliche Ausbildung können und wollen wir nicht pauschal abwickeln. Hier wäre es das Günstigste, wenn Wir von euch eine E-Mail, einen Brief oder auch erst einmal einen Anruf bekommen würden.


Bei längerfristigen Praktika wird immer nach geeigneten Aufgaben gesucht. Hier gibt es zahllose Möglichkeiten. Auf diese Weise sind schon Umfragen, Analysen, Recherchen, Reportagen oder andere komplexe Aufgaben teilweise hervorragend aufgearbeitet worden. Dabei versuchen wir auch, Projekt- und Aufgabeninhalte zu finden, die vielleicht später im Studium oder bei der Berufswahl weiterhelfen können.

Ein Hinweis noch...

Praktikanten arbeiten bei uns (abhängig vom Alter) allerdings auch im Schichtdienst. Dass heißt, dass ihr durchaus auch mal von 12:00 Uhr bis 20:00 Uhr im Einsatz seid. Das hat jedoch auch wieder einen Vorteil, denn dann lernt ihr auch mal die Arbeit zu später Stunde kennen.

Wichtig:

Bei Praktikanten unter 18 Jahren muss immer das Einverständnis der Eltern mit abgegeben werden.

An wen richte ich die Bewerbung?

Die Bewerbungsunterlagen richten Sie am besten an unsere Hausadresse. Dabei wäre es günstig, als Betreff den Begriff Bewerbung anzugeben. dadurch lässt sich die Post schneller innerhalb unserer Verwaltung zuordnen. Wenn die Bewerbung nur vom entsprechenden Mitarbeiter geöffnet werden soll, so sollte der Hinweis persönlich im Adressfenster erkennbar sein. Wir versuchen immer so schnell es geht auf die Bewerbung zu antworten. Daher ist es auch günstig, wenn eine Telefonnummer für Rückfragen in den Unterlagen enthalten ist. Auch wenn es noch offene Fragen zu der Bewerbung gibt, können wir in diesem Fall schnell nachfragen. Unsere Adresse lautet:

radio hbw
Betreff: Praktikum
Herrenbreite 9
06449 Aschersleben

Bei längerfristigen Praktika wenden Sie sich bitte direkt an:

Hr. Lange oder
Hr. Mähnert.


Viel Glück bei der Bewerbung!