Bürgerradio

Drei Säulen

In Deutland basiert das gesamte Rundfunksystem, also alles was man im Fernsehen und im Radio findet auf einem "Drei-Säulen-Modell". Das bedeutet, dass es in Deutschland drei unterschiedliche Formen von Radio- und Fernsehstationen gibt.

Die ARD mit Anstalten     Foto:ARD

(1) Öffentlich-rechtlich

Diese Form von Fernseh- und Radiostationen ist die älteste in Deutschland. Die ersten Radio- und Fernsehprogramme wurden von Öffentlich-rechtlichen Stationen ausgestrahlt. Diese Sender sind allesamt an den Bund oder an Länder gebunden, die grundlegende Entscheidungen für die Sender treffen und auch teilweise die Finanzierung übernehmen. Redaktionell ist jeder Sender allerdings weitestgehend selbst für seine Inhalte verantwortlich. Das Programm der einzelnen Anstalten ist stärker auf Regionen bezogen. Außerdem erhalten sich diese Stationen von der Rundfunkgebühr (GEZ).

(2) Privat

Privatsender zählen dann zur zweiten Säule. Diese Stationen finanzieren siech selbst. Schwerpunkt der Finanzierung ist hier ganz klar die Werbung. oft sind diese Stationen in größeren Konsortien oder Konzernen miteinander verbunden. Der Chef ist hier immer der Sender oder sein Besitzer selbst. Privatsender sind oft Trendsetter bei der Programmgestaltung und versuchen mit neuen Ideen und Konzepten die Zuschauer und Hörer auf ihre Seite zu ziehen. Der Wettbewerb ist hier oft recht hart.

radio-hbw-Logo

(3) Bürgermedien

Die oft genannte dritte Säule des deutschen Rundfunksystems bilden alsdann die Bürgermedien. Im Rahmen der Zuhörer, oder Zuschauerzahlen eine vergleichsweise kleine Gruppe von Stationen sind sie doch oft eine, manchmal sogar die einzige Alternative zu den beiden anderen Säulen. Während sich Öffentlich-rechtlich und Private Stationen immer auf die Einschaltquote konzentrieren müssen, kann hier auch mal Radio für Sparten oder eben spezielle Hörer gemacht werden. Außerdem ist Bürgerfunk oft Sprungbrett für viele spätere Stars. Thomas Gottschalk oder Günther Jauch haben hier ihr erstes Handwerkszeug gelernt.